„Trinke nicht das Wasser vom Wasserträger, sondern gehe selbst an die Quelle“ (jüdisches Sprichwort)

Alexander Knopf, Jahrgang 1968, ist Fachwirt für Finanzdienstleistungen und Financial Planner (European Business School). Außerdem ist er Geschäftsführer mehrerer eigener Kapitalgesellschaften. Seit 1994 ist er als Anlageberater tätig und hat in dieser Zeit seine Kunden durch mehrere Krisen und Höhenflüge an den Börsen und Immobilienmärkten begleitet, darunter die Internetblase 2000, die Bankenkrise 2008 und das aktuelle Zinstief mit einem Dax-Zähler von über 11.000 Punkten.

Geleitet von der Fragestellung, wie er das Kapital seiner Mandanten über Jahrzehnte erhalten kann, beschäftigt sich Alexander Knopf intensiv mit wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen rund um den Globus. 2008 beauftragte er einen Wirtschaftswissenschaftler mit einer umfassenden Recherche, wie erfolgreiche

GBS_0717_K & V Blockholz sitzen Fin._16.01.2015 1

Bankhäuser, Versicherungsgesellschaften und privater Geldadel ihr Vermögen bei historischen Ereignissen wie Inflation, Depression und Währungsschnitten erfolgreich geschützt haben. Diese intensiven Recherchen haben den Blick von Alexander Knopf auf aktuelle Krisen verändert und fließen individuell in die Lebensplanung eines jeden seiner Mandanten ein.

Urkunden_mittel2003 wurde A. Knopf erstmals öffentlich als einer der besten Vermögensberater Deutschlands gerankt. Für das Jahr 2015 hat ihn die Zeitschrift Euro erneut als einen der 100 besten Berater Deutschlands ausgezeichnet.